Ehemalige

Leider muss man sich ab und zu von einer geliebten Katzen trennen. Sei es, weil es sich nach der Kastration nicht mehr in der Gruppe wohlfühlt oder die Gruppenzusammensetzung sich so änderte, dass ein harmonisches Zusammenleben nicht mehr möglich ist. Maine Coon sind sehr gesellig und sollten nicht alleine sein, dennoch fühlt sich nicht jede Katze in einer Gruppe wohl. Man muss immer zum Wohle des Tieres entscheiden. Lieben heisst auch Loslassen. Für diese Tiere suchen wir dann das ultimative super «Für-immer-Zuhause».
Es ist immer schön, bei einem Besuch zu sehen, dass dieser Entscheid der richtige war. Leider ist der eine oder andere altersbedingt im neuen Zuhause über die Regenbogenbrücke gegangen.

Wir haben uns bewusst entschieden auf für die Ehemaligen eine Seite zu erstellen. Aus dem Haus ist nicht aus dem Herzen. 

Alcaro Reseda PP
lebt jetzt bei einer Familie im Solothurnischen
geb. 02. August 2020
Mountain of Love Scacciapensieri wohnt jetzt im Kanton Schwyz
geb. 18.03.2021
Volcanomountain Pawnee Squaw PP
verunsichert die Mäuse im Appenzell
geb. 11.11.2015
Mountain of Love Maine Ferrari
teilt sein Zuhause mit seinem Halbbruder George
geb. 02.08.2016

Forster’s Home Sashi
wohnt jetzt bei Lewis
geb. 21.01.2015
Otukamamoan’s Samba Pa Ti
macht die Gegend bei Hausen unsicher
geb. 17.06.2011
Coonfusion Arielle
wohnt im Aargau
geb. 23.03.2010
Otukamamoan’s Running Water
zog mit Chip in den Aargau
geb. 02.07.2008
Chillipepper Sunshine
14.03.2010 – 18.06.2015
Tammany’s Limited Edition
11.06.2007 – 26.01.2019
O’Malley’s Bijou
25.11.2002 – 14.04.2019
SpookyCoon’s Rising Sun
wohnt jetzt im Zürcher Oberland
geb. 09.03.2008
WaterCoon’s It’s only Love
21.02.2007 – 14.06.2021
Mountain of Love Chaminou
26.06.2007 – 02.08.2015
Unser Britchen
Isle of Glass Miramar’s Light
04.03.2003 – 18.05.2019